Managementkompetenz schon heute für morgen qualifizieren

Was für technische und kaufmännische Nachwuchskräfte gilt: Das realisieren wir bei iwis auch für unsere angehenden und die bereits fest etablierten Mitarbeiter in Führungspositionen. Wer in seinen immer anspruchsvoller werdenden Managementaufgaben souverän sein will, muss den Fachbereich nicht nur bestens kennen. Es kommt außerdem darauf an, andere zu motivieren, anzuleiten und mitzureißen. Ebenso wichtig sind strategisches Denken sowie die Definition und Erreichung von Zielen.

 

Ein zeitgemäßer, erfolgreicher und wertschätzender Führungsstil hat viele Komponenten und Ausrichtungen. Neue und/oder bereits erfahrene Professionals brauchen neben aktiver Förderung auch kompetente Begleitung, um neben ihrer Professionalität auch ihre Persönlichkeit für neue Herausforderungen fit zu machen.

 

Mit einem mehrstufigen und vielfältigen Programm für die Qualifizierung der iwis Führungskräfte stellen wir bereits seit Jahren erfolgreich die Weichen. Dabei ermitteln wir zunächst die persönlichen Potenziale,  stellen gezielte Fördermaßnahmen bereit und regen den Ausbau der individuellen Managementfähigkeiten an; bis hin zu maßgeschneiderten Maßnahmen der Kompetenzerweiterung wie Coachings, Sprachtrainings etc. Unser Trainingsangebot für neue und/oder erfahrene Führungskräfte ist perfekt ausgeglichen, um neben dem Vorteil für das Unternehmen auch nachhaltige berufliche Chancen für die Teilnehmer zu sichern.

 

Neben dem unverzichtbaren methodischen, organisatorischen und kaufmännischen Wissen für eine Position dieser Güteklasse gehört es bei iwis mit zum Pflichtprogramm, auch die für eine Leitungsaufgabe erforderlichen Werte, Strategien und Grundsätze zu verinnerlichen. Dabei konzentrieren sich unsere Trainer und Coaches im Rahmen eines geregelten Qualifizierungsprozesses auf den individuellen Bedarf jedes Einzelnen – auf seine Talente, Stärken und Perspektiven.

iwis 100 Jahre