Forschung und Entwicklung

Innovation als Antrieb ist ein wichtiger Motivator für die Entwicklungsingenieure bei iwis. Nur durch ständiges Infragestellen von bekannten Lösungen ist es möglich, einen innovativen Ansatz für künftige Lösungen zu generieren. Die Vielzahl von Patenten und Verbesserungsvorschlägen sowie der hohe Umsatzanteil mit jungen Produkten zeigen, dass iwis ein gutes Innovationsklima lebt und in die Praxis umsetzt. iwis Auszeichung als TOP Innovator 2011

Der eigenständige Geschäftsbereich Forschung und Entwicklung bei iwis entwickelt komplexe Ketten-Antriebssysteme für die weltweite Automobilindustrie. Unsere Stärken liegen im Bereich Motoren-Downsizing, CO2-Reduzierung, Lebensdauerverlängerung sowie individuell und sehr kundenbezogene Entwicklungsleistungen.

Entwicklungs- und Forschungszentrum

Dazu hat iwis ein Entwicklungs- und Forschungszentrum bestehend aus mehr als 80 kompetenten Ingenieuren, Physikern und Materialwissenschaftlern. Simultaneous Engineering wird auf allen Ebenen tagtäglich erfolgreich gelebt. Dadurch werden schnelle Entwicklungszeiten im gemeinsamen Entwicklungsablauf garantiert.

iwis 100 Jahre