Interauto Moskau

17.09.2012 Tags: Messe Kategorie: iwis motorsysteme
Russland ist mit 3 Mio. verkauften Autos in 2012 und einem prognostizierten Wachstum von jährlich 8% einer der am stärksten wachsenden Märkte weltweit.

Es wird erwartet, dass  sich der russische Markt, insbesondere nach Russlands WTO Beitritt im Juli diesen Jahres, in absehbarer Zeit zum größten Markt für PKW in Europa entwickeln wird.

Vor diesem Hintergrund ist es klar, dass sich die Fa. iwis in Russland als einer der größten und innovativsten Hersteller von Kettentriebssystemen präsentieren muss. Eine gute Gelegenheit dazu bot die diesjährige Interauto in Moskau vom 28.08. – 31.08.12 im Crocus Messe Center in Moskau. Der iwis Stand war Teil des Deutschen Gemeinschaftsstandes, organisiert vom VDA. Die Messe war gut besucht und es gab viele Gespräche mit interessierten Fachbesuchern und Vertretern von Fahrzeugherstellern.

Ein Highlight war der Empfang der Teilnehmer am VDA Gemeinschaftsstand in der Deutschen Botschaft. Diese Veranstaltung bot eine sehr gute Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zum „Networking“. Auf dieser Veranstaltung konnten viele Kontakte mit Herstellern, anderen Zulieferern und Offiziellen geknüpft werden.


iwis 100 Jahre