Forschung und Entwicklung bei iwis

Die fortschreitende Automatisierung, neue Technologien und die Dynamik in der Automobilindustrie erfordern immer schnellere Entwicklungsschritte. Die Kompetenz unserer Ingenieure liegt darin Trends aufzuspüren, neue Werkstoff- und Fertigungstechnologien sowie kundenindividuelle Lösungen zu entwickeln.

Unser Kompetenzzentrum Forschung und Entwicklung steht für Innovationen
(iwis Auszeichung als Top Innovator 2011) und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Das macht uns zu einem starken und verlässlichen Partner.

 

In enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und Kunden werden ganzheitliche Systemlösungen entwickelt. Wir bieten Engineering Support für Steuertriebe, Massenausgleichs- und Ölpumpentriebe für die Automobilindustrie, sowie Präzisionskettensysteme für die Industrie und Landwirtschaft. 

 

Durch Kooperationen mit Hochschulen und Forschungsinstituten wird ein ständiger Wissenstransfer zwischen Industrie und Wissenschaft gewährleistet.

Weitere Informationen zur Forschung und Entwicklung in unseren Unternehmensbereichen finden Sie hier:

iwis 100 Jahre