Das iwis Kalkulationsprogramm für Kettentriebe

IT-Intelligenz im Industriealltag: Zur Kettentriebauslegung bzw. zur Vorauswahl einer geeigneten Kette stellt Ihnen iwis eine spezielle PC-Software zur Verfügung.

Unter dem Begriff „Industriekettentriebe“ sondiert dieses Programm die geeigneten Antriebsketten:

  • zur Leistungsübertragung achsenparalleler Wellen
  • zur Übernahme ruhender und schwellender Lasten
  • als Transport- oder Förderketten

Kern des Programms ist die Berechnung der notwendigen Antriebsleistung zum Kettentrieb. Hierzu wird die Art der Anwendung genau analysiert:

  • Abtriebsmomente
  • Kettenlasten bei Transportaufgaben
  • Reibleistung auf den Spann- und Führungsschienen
  • Lagerreibung

So können Sie, zur Optimierung der Kettenlebensdauer, die Laufbedingungen (z.B. Schmierung und Dynamik) verbessern oder einen anderen Kettentyp wählen.

Mehr Informationen zum Kalkulationsprogramm können Sie unserem Kettenhandbuch entnehmen. Dieses Kompendium steht auf unserer Website zum Download bereit.

Berechnungsprogramm

Ausführliche Offline-Lösung mit allen verfügbaren Kettentypen:

iwis 100 Jahre