Für besonders enge Kurven - Plattenketten von iwis

Plattenketten von iwis

sorgen für ein sicheres und ruhiges Transportieren und Speichern von unterschiedlichstem Fördergut. Der Aufbau ermöglicht engste Kurvenradien und bietet somit deutliche Raumvorteile gegenüber anderen Fördersystemen. Eine glatte Auflagefläche und eine Abdeckung der eigentlichen Rollenkette, um sowohl Verletzungen der Werker als auch auch Beschädigungen des Transportguts zu vermeiden, sind weitere Vorteile.

Plattenketten der Marke JWIS mit Spezialplatten direkt auf den Kettenbolzen aufgepresst, gewährleisten eine ebene und stufenfreie Transportbahn auf engstem Raum.

Highlights

  • Große Vielfalt an Plattenformen ermöglichen die individuelle Gestaltung des Transportsystems
  • Verschiedene Plattenmaterial-Alternativen auf Anfrage
  • Das iwis-Plattenkettenprogramm beinhaltet Rollenketten nach ISO 606 (DIN 8187), ISO 1275 (DIN 8181) sowie nach Werksnorm
  • Geräuscharm
  • Gute Abdichtung des Funktionsbereichs der Kette
  • Glattflächige Auflage der Werkstücke durch ineinander greifende Form der Platten
  • Durch die speziell gestaltete Plattenform sind engste Kurvenradien möglich
  • Lange Förderstrecken auf kleinstem Raum
  • Keine Verletzungsgefahr
  • Verwendung von DIN-Kettenrädern
  • CAD-Daten aller Plattenkettentypen verfügbar

Anwendungsgebiete

  • Fördertechnik
  • Getränkeindustrie
  • Automobilindustrie
  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Verpackungs- und Lebensmittelindustrie
  • Medizintechnik und pharmazeutische Industrie
  • Maschinenverkettungen und Automation
  • Speicher- und Pufferanlagen
  • Werkzeugtransport
  • Unterflurketten

Downloads:

Sie haben Fragen zur Produktauswahl?
Unseren Customer Service erreichen Sie telefonisch unter: +49 89 76909-1500.

iwis 100 Jahre