Gripketten: Zuverlässig und leistungsstark!

Gripketten mit verschleißfesten und korrosionsbeständigen Klemmelementen werden zum Greifen, Einziehen und Transportieren von dünnwandigen, großflächigen Materialen eingesetzt. Zum Beispiel in der Verpackungsindustrie, der Lebensmittelverarbeitung, der Elektronikindustrie, der Leiterplattenfertigung oder der Metallbearbeitung.

Positionierung

Empfindliche Materialen wie Folienverpackungen, dünnwandige Bleche, Kunststoffe und andere plattenförmige Hartmaterialien müssen schonend behandelt werden. Das Fördergut darf beim Transportieren, Positionieren, Zuführen, Ein- und Abziehen, Stanzen, Schweißen, Befüllen, Beschichten, Schneiden, Strecken, Formen oder Verschließen nicht beschädigt werden.

iwis-Gripketten mit Klemmelementen sorgen für optimales Zuführen des Transportguts durch eine spezielle Schwenktechnik des Greifers. Das Fördergut kann durch sicheres Klemmen genau positioniert werden. Durch unterschiedliche Federkraft können verschiedenste Materialien schonend gegriffen werden. Kette und Klemmelemente sind standardmäßig korrosionsgeschützt, verschleißfest und mit lebensmittelechtem Erstschmierstoff ausgerüstet.

Hauptmerkmale

  • iwis_Hochleistungskette mit ausgezeichneter Verschleißbeständigkeit
  • Geringe Anfangslängung aufgrund optimalen Vorreck-Prozesses
  • Höchste Kettensteifigkeit ermöglicht Anwendungen auch in langen Maschinen.
  • Grundkette ist chemisch vernickelt.
  • Exzellentes Parallell- bzw. Synchronlaufverhalten der Ketten aufgrund praktisch identischer Kettenlänge
  • Alle Ketten sind mit einem zuverlässigen, qualitativ hochwertigen und lebensmittelechten Erstschmierstoff versehen.
  • Durch unterschiedliche Federkräfte können verschiedenste Materialien schonend gegriffen und sicher gehalten werden.
  • Kettenkomplettlösung – einbaufertig
  • Lieferung auf Haspeln à 50 Meter oder in individuellen Kettenlängen
  • Fertigung in eingeschränkten Längentoleranzen möglich
  • Empfohlene maximale Anwendungsgeschwindigkeit: 2 m/s

Neue iwis-Gripkette – die Komplettlösung

Neue iwis Gripkette – die Komplettlösung

Version E
Neue iwis-Gripkette – die Komplettlösung

Mehr Freiraum für die Kunststofffolie durch Optimierung der Gripfunktion

Derzeitige Lösung

Derzeitige Lösung:

  • Wenig Platz zum Einlegen der Folie
  • Punktuelle Lasteinleitung in die Folie kann zum Reißen der Folie und somit zur Geräuschbelastung führen.
  • Deformation der Folie an der Klammerkontur
iwis-Lösung

Vorteile der iwis-Lösung:

  • Klammer trifft präzise in die Nut.
  • Bessere Haltekraft gegenüber dem Wettbewerb
  • Haltekraft ist abhängig von der Kunststofffolie.
  • Optimierte Funktionssicherheit und Hygiene durch Noppenplatte
  • Bessere Folienzufuhr durch mehr Freiraum
  • Folien verziehen nicht und werden nicht an der Klammerkontur deformiert.
  • Geringere Geräuschbelastung

Weitere iwis Gripketten in der Übersicht

Gripketten „mit 1 Spitze“

Version A
Gripketten mit einer Spitze

Gripketten „mit ebener Klemmfläche“

Version C
Gripketten mit ebener Klemmfläche

Gripketten „mit Klammer F“

Version F
Gripketten mit Klammer F

Gripketten „mit 2 Spitzen“

Version B
Gripketten mit 2 Spitzen

Gripketten „mit Tellergreifer“

Version D
Gripketten mit Tellergreifer

Downloads:

Sie suchen eine spezielle Kette?
Finden Sie die passende Kette für Ihre Anwendung im KettenFinder!

Sie haben Fragen zur Produktauswahl?
Unseren Customer Service erreichen Sie telefonisch unter: +49 89 76909-1500.

iwis 100 Jahre