ELITE-Flyerketten

Im Gegensatz zu Rollenketten bestehen Flyerketten nur aus Bolzen und Laschen, wodurch sehr hohe Bruchkräfte erreicht werden. ELITE-Flyerketten bewegen zuverlässig Lasten und sind konform nach EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

iwis-Flyerketten sind konform nach
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Baureihe LH [BL]
verstärkte Bauart, nach amerikanischer Norm (ISO 4347 und DIN 8152)

Baureihe LL [F]
leichte Bauart, nach europäischer Norm
(ISO 4347 und DIN 8152)

Baureihe AL
leichte Bauart, nach amerikanischer Norm
(Abmessungen nach DIN 8188)

Highlights

  • Kettenlaschen mit optimierter Geometrie sind präzise geformt, wärmebehandelt und kugelgestrahlt.
  • Höhere Bruchkraft durch optimierte Laschenstärke
  • Verbesserter Presssitz von Bolzen und Außenlaschen für höhere Dauerfestigkeit
  • Laschen verfügen über besonders hohe Traganteile.
  • Erhöhte Verschleißfestigkeit durch hochfeste Bolzen-Oberfläche
  • Sondervarianten nach Werknormen lieferbar
  • Viele Sonderendstücke und Anbauteile möglich
  • Breites Produktprogramm
  • Verkürzte Reaktionszeiten durch verlängerte Werkbänke

Sie suchen eine spezielle Kette?
Finden Sie die passende Kette für Ihre Anwendung im KettenFinder!

Anwendungsgebiete

  • Gabelstapler
  • Hubgeräte
  • Werkzeugmaschinen
  • Stahlindustrie
  • Containerhubwagen
  • Arbeitsbühnen

… und überall dort, wo Lasten bewegt werden!

Einige Beispiele an Sonder-Flyerketten
mit Schlauchführungen und Hydraulikmastschutz

Typ F2544 KS 105 / *LL1644F1
Typ F2544 KS 105
Typ BL633 KS / *BL623F3
Typ BL633 KS
Typ BL866 KS104 / *BL 866F1
Typ BL866 KS104

Weitere Informationen:
Gesamtprogramm mit technischen Daten siehe Katalog ELITE-Hochleistungsrollen- und Förderketten.

Sie haben Fragen zur Produktauswahl?
Unseren Customer Service erreichen Sie telefonisch unter: +49 2739 86-0.

iwis 100 Jahre